Skip to main content

Unsere Tradition

die Genossenschaft besteht seit dem Jahre 1902

Die lange Tradition unserer Genossenschaft besteht schon seit dem Jahre 1902. Durch kontinuierliches Wachstum und dem stetigen Streben nach Verbesserung zählen wir heute zu einem der modernsten Betriebe der Pfalz. Trotz aller Veränderungen sind wir uns unseren Wurzeln und Traditionen immer bewusst und bleiben diesen treu. Die Winzergenossenschaft Kallstadt ist die pfälzische Genossenschaft, die sich der weltweit edelsten Rebsorte - dem Riesling - seit ihrer Gründung bedingungslos verpflichtet hat. Dieses kulturelle Erbe pflegen wir ebenso sorgfältig, wie unsere Burgunderspezialitäten. Pfälzer Klassiker wie der Gewürztraminer, St. Laurent, Portugieser und die Scheurebe gedeihen in Kallstadt ebenso wie die international bekannten Rebsorten Merlot, Cabernet Sauvignon und Chardonnay.

Unsere Philosophie

Unser Ziel ist es, das einzigartige Potential unserer Weinbergslagen vollständig auszuschöpfen und daraus frische, aromatische Weißweine, sowie komplexe, dichte Rotweine zu erzeugen.

Die Philosophie beginnt mit dem Ausgangsprodukt eines jedes guten Weines: Gesunde Trauben, welche wir in reifem Zustand ernten. Diese Grundlage zur Erzeugung hochwertiger Weine erstreben wir mit hohem Ehrgeiz und in enger Zusammenarbeit mit unseren Winzern.

Um daher in der Kellerwirtschaft den höchsten Standards zu entsprechen, setzen wir getreu unserem Motto auf Fortschritt. Modernste Technik gepaart mit traditionellem Wissen ermöglicht es uns besondere Weine zu erzeugen, die klar und eindeutig ihre Herkunft widerspiegeln. Handwerkliche Tradition und innovative Wege im Ausbau der Weine kennzeichnen dabei unseren Weg.

Unsere Arbeit und unser Handeln wird kontinuierlich durch externe Dienstleister und natürlich uns selbst begutachtet und bewertet. Hieraus ziehen wir dann die Konsequenzen zur Weiterentwicklung der Qualität.